Navigation

Unwetter

am . Veröffentlicht in Einsätze

Aufgrund des starken Unwetters, das am Abend des 18. August über den Chiemgau hinwegzog, fielen auch für unsere Wehr mehrere Einsätze an.

 

So mussten am westlichen Ortseingang an der B-305 sowie an einigen Gemeindestraßen Sturmschäden beseitigt wereden.

An der Hackenstraße wurden durch den starken Wind von einem Holzstapel Bretter und Latten auf die Fahrbahn geschleudert.

Durch einen entwurzelten Baum wurde die Eichetstraße, in der Nähe des Bahnüberganges leicht beschädigt.

Am Ende wurden dann noch Kontrollfahrten zum Adersberg, nach Hachau und Grießenbach durchgeführt. Hier wurden an mehreren Stellen Äste und Laub von den Straßen geräumt.

Nach etwas mehr als einer Stunde konnten wir wieder an unseren Standort zurückkehren.

Im Einsatz waren 18 Mann mit 2 Fahrzeugen, sowie 6 Mann als Bereitschaft im Feuerwehrhaus.

 

hier geht's zu den Bildern

 

 

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Rottau

Karl Huber

Hafenstein 3

83233 Bernau

Tel: 08051/970525

Mobil: 0171/6050415