Navigation

Gemeinschaftsübung

am . Veröffentlicht in Allgemein Neuigkeiten

4 Monteure führten Wartungsarbeiten im Saal des Gasthofes Messerschmied in Rottau durch. Hierbei kam es zu einem technischen Defekt in der Heizungsanlage, der einen Schwelbrand auslöste.

Sofort füllte sich der komplette Saal mit Brandrauch, sodass eine Flucht der Arbeiter ins Freie unmöglich wurde. Um realitätsnahe Bedingungen zu schaffen, wurde die Einsatzstelle mit einer Nebelmaschine komplett verraucht.

Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Rottau begannen sofort mit den Rettungs- u. Löschmaßnahmen. Gleichzeitig wurde die Feuerwehr Grassau zur Unterstützung angefordert. Zur Befreiung der vier eingeschlossenen Arbeiter drangen 4 Trupps mit umluftunabhängigem Atemschutz in das Innere des Veranstaltungsraumes vor. Zur Abschirmung des Hauptgebäudes wurde der Grassauer Gelenkmast in Stellung gebracht. 2 Löschwasserleitungen, von einem Hydranten und dem Löschkanal, wurden zum Schadenort verlegt.

In kürzester Zeit konnte der Brand gelöscht und die Eingeschlossenen befreit werden.

Mit einem Überdrucklüfter wurde der Rauch aus dem Gebäude geblasen.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung bedankte sich der Rottauer Kommandant Karl Huber bei allen beteiligten Einsatzkräften für die Teilnahme an der alljährlichen Gemeinschaftsübung.

Sein besonderer Dank galt dem Wirt Daniel Praßberger, für die Benützung der Räumlichkeiten, sowie der Gemeinde Grassau für die Brotzeit.

An der Übung waren beteiligt: 58 Einsatzkräfte mit 7 Fahrzeugen.

Hier gehts zu den Bildern...

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Rottau

Karl Huber

Hafenstein 3

83233 Bernau

Tel: 08051/970525

Mobil: 0171/6050415